Multi-Channel-Management in der Post-Corona-Zeit

Multi-Channel-Management in der Post-Corona-Zeit Durch den Shut-Down ist die Medienkompetenz vieler Menschen gestiegen. Chats- und Video-Telefonie war zuvor eher die Domäne von ganz jungen Kunden. Nun sind diese Kommunikationstechnologien auch in der Breite der Bevölkerung angekommen. Aufgrund der fortdauernden Ansteckungsgefahr ist ein Abflauen der Nutzung dieser neuen Medien im Kontakt mit Dienstleistern wie auch Versicherern…

Hausrat- und Gebäudeversicherungen mit Smart Home mit Absatzpotenzial

Hausrat- und Gebäudeversicherungen mit Smart Home mit Absatzpotenzial Die Bekanntheit von Smart Home Systemen ist mit einem Drittel noch gering. Jedoch findet die Hälfte ein intelligentes Steuerungssystem für das Energiesparen im Haushalt (eher) attraktiv. Wohneigentümer, die eine energetische Sanierung in den nächsten 5 Jahren planen, beurteilen Smart Home Systeme zu fast zwei Dritteln als (eher)…

Online-Abschlüsse nehmen leicht zu, aber nicht wegen des Alters oder zunehmender Digitalkompetenz

Kundenmonitor e-Assekuranz – „Der Vertriebswege-Monitor“ Nach wie vor werden aus Kundensicht „einfache“ Versicherungen am häufigsten abgeschlossen. Rund ein Fünftel (22%) der Versicherungsnehmer hat in den letzten 2 Jahren eine Kfz-Versicherung neu oder als Wechsel abgeschlossen. Mit jeweils 9 Prozent folgen private Haftpflicht- und Hausratversicherungen sowie mit jeweils 6 Prozent Rechtsschutzversicherungen und Autoschutzbrief. Biometrische Absicherungen wie…

Kunden von Versicherungsvertretern werden immer zufriedener – und das lohnt sich für die Agenturen

Kundenmonitor Assekuranz 2019 – „Anforderungen an den Versicherungsvermittler“ Über zwei Drittel (68%) der Versicherungsnehmer sind begeistert von ihrem hauptsächlichen Ansprechpartner bei einer Versicherungsgesellschaft. Sie beurteilen ihn mit „ausgezeichnet“ oder „sehr gut“. Dies ist eine deutliche Steigerung seit 2016 (55%). Am meisten von allen fünf untersuchten Hauptbetreuungsorten werden Ausschließlichkeitsvertreter mit Lob von ihren Kunden versehen. 76…

Jeder Zehnte hat Interesse an Telematik-Kfz-Tarifen: Fairness und digitale Technik steigern Aufmerksamkeit

Potentialuntersuchung im Kfz-Versicherungsmarkt Jeder vierte (26%) der rund 40 Millionen Kfz-Versicherungsnehmer kennt Telematik-Tarife zumindest ein wenig und jeder zehnte hat ein großes Interesse an einer individuellen Tarifierung seines Fahrverhaltens. Zu diesen Interessenten zählen häufiger junge Männer bis 25 Jahre, die zum Jahreswechsel auch eine höhere Vergleichs- und Wechselaktivität aufweisen. Rund drei Prozent aller Kfz-Versicherungsnehmer haben…

2,1 Millionen Kunden nutzen die Chancen zum Wechsel ihrer Kfz-Versicherung und sparen im Durchschnitt 175 Euro im Jahr

Marktuntersuchung zum Jahresendgeschäft in der Kfz-Versicherung Jeder Zwanzigste (5,2%) der rund 40 Millionen Kfz-Versicherungsnehmer hat zum Jahresende mindestens eine Kfz-Versicherung gewechselt. Damit haben zu diesem Jahreswechsel rund 200.000 Kunden weniger als im Vorjahr ihre Kfz-Versicherung gewechselt. Von den insgesamt rund 2,3 Mio. gewechselten Verträgen konnten die folgenden Anbieter mindestens 6 Prozent gewinnen (in Reihenfolge des…

Kundenportale werden zum Sprungbrett einer intensiveren Kunde-Marke-Beziehung im Versicherungsmarkt

Kundenmonitor Assekuranz 2019 – „Nutzung und Bedeutung von Kundenportalen“ Mehr als ein Drittel der Privatkunden (37%) nutzt bereits ein Kundenportal seines Versicherers. Damit hat sich die Nutzerzahl seit 2013 (22%) um mehr als die Hälfte gesteigert. Unter den Nutzern sind Männer im Alter bis 30 Jahren aus höheren Einkommensgruppen am aktivsten. So sind drei Viertel…

Versicherungen profitieren bei ihren Vermittlern von starker Markenidentität und Entscheidungsfreiheit

Versicherungen profitieren bei ihren Vermittlern von starker Markenidentität und Entscheidungsfreiheit Benchmark-Untersuchung zeigt große Unterschiede in der Vermittlerunterstützung bei 22 Ausschließlichkeitsvertrieben Immerhin in 9 der 22 untersuchten Ausschließlichkeitsvertrieben empfehlen mindestens die Hälfte der Vermittler ihren Versicherer an interessierte Kollegen weiter. Damit sind die Vertreter der Debeka, Concordia, Continentale, HanseMerkur, LVM, Mecklenburgische, Provinzial Rheinland, VGH und Württembergische…

Preisargumente und Rabattangebote sind bei vielen Versicherungskunden unnötig oder sogar schädlich

Entscheidertypen beim Versicherungsabschluss erkennen und richtig beraten Mehr als ein Zehntel (12%) der Kfz-Versicherungsnehmer hat während der Wechselphase Ende 2018 unaufgefordert ein Rabattangebot von einem Innendienstmitarbeiter oder Versicherungsvertreter erhalten*. Bei treuen Kunden ohne Wechselabsichten war dieser Anteil sogar leicht höher (13%). Dies ist nicht nur eine Geldvernichtung für Versicherer und Vermittler, sondern macht eigentlich treue…

Ausschließlichkeitsvermittler fordern mehr Digitalisierung bei ihren Versicherern ein

Benchmark-Untersuchung zeigt große Unterschiede in der Digitalisierung bei 22 Ausschließlichkeitsvertrieben Nur vier der 22 untersuchten Ausschließlichkeitsvertriebe ermöglichen ihren Vermittlern eine voll digitale, also papierlose Prozessbearbeitung in mehr als 60 Prozent aller Geschäftsvorfälle. Damit haben die vier Vorreiter ARAG, Concordia, Mecklenburgische und Nürnberger Versicherung (in alphabetischer Reihenfolge) eine fast doppelt so hohe Digitalisierungsquote im Vergleich zu…