Ausschließlichkeitsvermittler fordern mehr Digitalisierung bei ihren Versicherern ein

Benchmark-Untersuchung zeigt große Unterschiede in der Digitalisierung bei 22 Ausschließlichkeitsvertrieben Nur vier der 22 untersuchten Ausschließlichkeitsvertriebe ermöglichen ihren Vermittlern eine voll digitale, also papierlose Prozessbearbeitung in mehr als 60 Prozent aller Geschäftsvorfälle. Damit haben die vier Vorreiter ARAG, Concordia, Mecklenburgische und Nürnberger Versicherung (in alphabetischer Reihenfolge) eine fast doppelt so hohe Digitalisierungsquote im Vergleich zu…